Ausbildung: Energie-Arbeit der andinen Tradition

      Wir müssen uns vorstellen, dass die andinen Lehrer ihr Wissen anders vermitteln, als wir es gewohnt sind. In der andinen Tradition läuft das Lernen ausschliesslich über die eigene Erfahrung. Der Lehrer führt den Schüler in eine Erfahrung; der Schüler muss jedoch selber seine Schlüsse aus dieser Erfahrung ziehen. Die Lehrerin setzt die Schülerin so lange der immer gleichen Erfahrung aus, bis diese erkannt hat, was ihr die Lehrerin zeigen wollte.   

   Einer von Juan und Ivan Nuñez del Prados Verdienste in der Vermittlung des andinen Wissens ist die Strukturierung all dessen, was sie bei ihren verschiedenen Lehrern dieser Tradition kennengelernt haben. Dadurch können wir westlich aufgewachsenen Menschen viel rascher und leichter ein Verständnis von der Materie erlangen, als es bei Juan und Ivan selber der Fall war.

   Juan und Ivan haben die Lehrer und deren Lehren drei verschiedenen Pfaden zugeordnet. Nach diesen Pfaden ist auch die Ausbildung strukturiert: 

 

1. Wochenende

05./06.Mai 2018

Der rechte Pfad

Hier geht es um die Grundlagen der Tradition: die Beziehung zu sich selbst, den Mitmenschen, dem Umfeld, der Natur. Es geht um das harmonische Zusammenwirken von weiblichen und männlichen Energien, und wir lernen das Prinzip von Ayni (das Gesetz des Ausgleichs) kennen...

 

2. Wochenende

02./03.Juni 2018

Der mittlere Pfad

Hier lernen wir die verbindende Kraft von Munay, der Energie der Liebe,  zu erzeugen und zu verstärken. Wir arbeiten mit den Ñavis, unseren Energie Zentren und lernen, schwere Energie aus vergangenen Erlebnissen sowie Zukunftsängste zu transformieren... 

 

3. Wochenende

30.Juni/01.Juli 2018

Der linke Pfad

Dieser Pfad wird auch "der magische Pfad" genannt; denn die Übungen, die er beinhaltet, bringen Magie in unser Leben. Wir aktivieren den Inka-Samen, unser Potential und lernen, unsere Wahrnehmung zu schärfen und mit Kraft zu handeln und zu sprechen...

 

 

4. Wochenende

25./26.August 2018

Praktische Arbeit

Wir lernen weitere Heiltechniken kennen und üben das Gelernte in der praktischen Anwendung mit einem Partner / einer Partnerin.  

 


 

Variante 1 

Die Ausbildung kann als ganzes gebucht werden.

Kurskosten total: SFR 1280.00

 

 

Variante 2 

Die Wochenenden können einzeln gebucht werden. Voraussetzung sind die Grundkenntnisse aus dem 1.Wochenende 

Kosten/Wochenende: SFR 340.00

 


Wiederholer bezahlen bei beiden Varianten 20% weniger.

2018 betrifft diese Regelung die Teilnehmenden der Ausbildung Unterwegs zum Selbst 2017 

Das Seminar ist ausgebucht. Du kannst dich jedoch mit untenstehendem Formular auf der Warteliste eintragen.

Anmeldung zur  Energiearbeit der andinen Tradition

Download
Bitte lade die AGB herunter und lies sie, bevor du dich anmeldest. Danke!
Seminar AGB 3.jpg
JPG Bild 110.8 KB
Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.