Weshalb sollte ich mich in unserer aufgeklärten Zeit mit altem Wissen wie dem des Schamanismus abgeben?  Was bringt mir das?

 

Schamanen sind Mittler zwischen den Welten. Das war früher so, und so ist es auch heute noch. Im Lauf der Jahrhunderte ist durch dieses Erfahrungswissen ein grosser Schatz an "Werkzeugen" entstanden und erforscht worden, der uns auch heute noch Orientierung und Lebenshilfe zu geben vermag. Werkzeuge, die dabei helfen, uns selbst wieder als Teil dieser Erde zu verstehen und zu empfinden.

Schamanismus - wie ich ihn verstehe und vermittle - ist keine dogmatische Lehre. Er ist vielmehr ein Werkzeugkasten, mit dessen Hilfe du deine eigenen Erlebnisse und Erfahrungen in der alltäglichen und in der spirituellen Wirklichkeit sammeln, verstehen und einordnen kannst.

Für mich persönlich ist Schamanismus ein direkter Weg, um unseren Kopf wieder mit unserem Herzen zu verbinden.

weiter zur Ausbildung Reise zur Kraft


der weg nach hause

wage das abenteuer der reise nach innen

und entdecke die vielfalt der inneren landschaft

sei fährtensucher und spüre die versteckten talente auf

besiege den drachen, der deinen geist gefangen hält und ihn klein macht

lass dich in der weite und offenheit deines herzens nieder

und spüre die ruhe, die sicherheit und das vertrauen, das du da findest

entdecke das einzigartige wesen das du bist

und finde den mut und die freude

deine einzigartigkeit in die welt hinaus zu tragen

r.urfer thomet


Mit Google Maps findest du uns unter Schamanismus Schweiz

Unsere Seminare finden im archaischen, sanft renovierten ehemaligen Mühleraum statt oder in der freien Natur - im Wald und am Bach.